Kontakt
Franz Mayr Haustechnik
An der Breiten 9
82444 Schlehdorf
Homepage:www.franz-mayr-haustechnik.de
Telefon:08851 924 256
Fax:08851 924 257

Franz Mayr Haustechnik
An der Breiten 982444 Schlehdorf
Tel: 08851 924 256Fax: 08851 924 257
Internet: www.franz-mayr-haustechnik.de

Wär­me­pum­pen-Heiz­kör­per

Wärmepumpen-Heizkörper von Dimplex
(Quelle: Dimplex)

Wel­che Heiz­kör­per eig­nen sich am bes­ten für ei­ne Wär­me­pum­pe?

Wär­me­pum­pen am ef­fi­zi­en­tes­ten mit Heiz­kör­pern, die ei­ne nied­ri­ge Vor­lauf­tem­pe­ra­tur ha­ben. Soll­ten die im Be­stands­bau vor­han­de­nen Heiz­kör­per nicht für den Be­trieb mit der Wär­me­pum­pe ge­eig­net sei­en, kön­nen sie durch mo­der­ne Wär­me­pum­pen­heiz­kör­per er­set­zen wer­den. Die­se wer­den auch Nie­der­tem­pe­ra­tur-Heiz­kör­per oder Tief­tem­pe­ra­tur-Heiz­kör­per ge­nannt, da sie ide­al für den Be­trieb mit ei­ner Wär­me­pum­pe aus­ge­legt sind. Sie kön­nen her­kömm­li­che Heiz­kör­per oder Ra­dia­to­ren er­set­zen und er­rei­chen dank klei­ner Ven­ti­la­to­ren mit ge­rin­gen Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren ho­he Wir­kungs­gra­de und ei­ne sehr gu­te Wär­me­ver­tei­lung im Raum.Wär­me­pum­pen­heiz­kör­per kom­men mit ge­rin­ge­ren Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren aus, meist lie­gen die­se bei un­ter 40 Grad Cel­si­us und kön­nen bei ge­rin­gem En­er­gie­ver­brauch ei­ne ho­he Leis­tung er­rei­chen.Die­se ho­he Leis­tung wird bei den Dim­plex Wär­me­pum­pen-Heiz­kör­pern WPHK durch ul­tra­schnel­le Kup­fer-Alu­mi­ni­um- Hoch­leis­tungs­wär­me­über­tra­ger für nied­ri­ge Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren und ma­xi­ma­ler Wär­me­leis­tung er­mög­licht.Er­kenn­bar sind Wär­me­pum­pen-Heiz­kör­per an den re­la­tiv gro­ßen und fla­chen Heiz­flä­chen. Durch ih­re gro­ße Flä­che ver­tei­len sie die Wär­me gleich­mä­ßig und schnell im Raum und der ho­he An­teil an Strah­lungs­wär­me stei­gert die Ef­fi­zi­enz zu­sätz­lich.

Das Plus: ne­ben en­er­gie­ef­fi­zi­en­tem Hei­zen kön­nen Wär­me­pum­pen-Heiz­kör­per auch still küh­len, vor­aus­ge­setzt die Wär­me­pum­pe ist re­ver­si­bel.

Wär­me­pum­pen-Heiz­kör­per WPHK-Se­rie.

Hei­zen in schlan­kem, mo­der­nem De­sign.

Dim­plex bie­tet zwei Va­ri­an­ten: klas­sisch ho­ri­zon­tal aus­ge­rich­tet (WPHK) oder platz­spa­rend ver­ti­kal und auch für Nass­zel­len oder Bä­der ge­eig­net (WPHKV).

Wär­me­pum­pen-Heiz­kör­per WPHK

  • ho­ri­zon­ta­ler Bau­art mit ge­rin­ger Bau­tie­fe zum Hei­zen und stil­len Küh­len
  • Be­die­nung und Ein­stel­lung des Heiz­kör­pers über 3 Tas­ten, va­ria­bel an der Au­ßen­sei­te des Ge­häu­ses mon­tier­bar
  • Be­triebs­ar­ten Hei­zen, Küh­len und Lüf­ten in­di­vi­du­ell ein­stell­bar
  • in Rei­he ge­schal­te­te Twin Power Ven­ti­la­to­ren für ei­ne hö­he­re Luft­aus­tritts­tem­pe­ra­tur und schnel­le Ab­schir­mung der Käl­te­strah­lung an den Fens­tern
  • Voll­au­to­ma­ti­scher Be­trieb mit­tels Vor­lauf­tem­pe­ra­tur­er­fas­sung
  • Op­ti­ma­ler Kom­fort durch schnel­le Wär­me/Käl­te in al­le Ecken des Rau­mes: Mit den um­kehr­ba­ren Ven­ti­la­to­ren ist es mög­lich Wär­me so­wie Käl­te gleich­mä­ßig zu ver­tei­len
  • Hy­drau­li­scher und elek­tri­scher An­schluss im Ge­häu­se mög­lich. Hy­drau­li­scher An­schluss links oder rechts. Heiz­was­ser­durch­satz über han­dels­üb­li­che Ther­mo­stat­ven­ti­le/-köp­fe.
  • Ho­he Wär­me­ab­ga­be, ef­fi­zi­en­te (stil­le) Küh­lung und Lüf­tung durch Axi­al­ven­ti­la­to­ren. Aus­blas­rich­tung um­kehr­bar.Dreh­zahl­stu­fen hin­ter­legt, um die Leis­tung bis zum 3-fa­chen zu stei­gern.
  • Schal­lent­kop­pel­te Lüf­ter­ein­heit auf die Län­ge des Wär­me­pum­pen­heiz­kör­pers op­ti­miert (25 % lei­ser ge­gen­über her­kömm­li­chen Ge­blä­se­kon­vek­to­ren mit Ra­di­al­lüf­ter)
Wärmepumpen-Heizkörper von Dimplex
(Quelle: Dimplex)
Wärmepumpen-Heizkörper von Dimplex
(Quelle: Dimplex)

Wär­me­pum­pen­heiz­kör­per WPHKV

  • ver­ti­ka­le Bau­art mit ge­rin­ger Bau­tie­fe zum Hei­zen und stil­lem Küh­len
  • kom­plett vor­mon­tiert mit Fä­cher­ros­ten seit­lich und An­saug- bzw. Aus­blas­öff­nun­gen oben und un­ten
  • Be­triebs­ar­ten Hei­zen, Küh­len und Lüf­ten in­di­vi­du­ell ein­stell­bar
  • zwei dy­na­mi­sche Hoch­leis­tungs­wär­me­über­tra­ger für nied­ri­ge Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren und ma­xi­ma­ler Wär­me­leis­tung
  • inkl. Ven­ti­la­to­ren für ei­ne hö­he­re Luft­aus­tritts­tem­pe­ra­tur und ul­tra­schnel­le Ab­schir­mung der Käl­te­strah­lung
  • Be­die­nung und Ein­stel­lung des Heiz­kör­pers über 3 Tas­ten, die va­ria­bel mon­tiert wer­den kön­nen
  • Op­ti­ma­ler Kom­fort durch schnel­le Wär­me/Käl­te in al­le Ecken des Rau­mes: Mit den um­kehr­ba­ren Ven­ti­la­to­ren auf al­len Sei­ten des Heiz­kör­pers ist es mög­lich Wär­me so­wie Käl­te gleich­mä­ßig zu ver­tei­len
  • per­fek­te Er­wär­mung des Rau­mes über die ge­sam­te Hö­he des Ge­räts - ver­ti­ka­le Fä­cher­ros­te links und rechts und ge­stanz­te An­saug­öff­nun­gen oben und un­ten – in­te­grier­te Ven­ti­la­to­ren für bes­se­ren Wär­me­aus­tausch
  • zwei dy­na­mi­sche Hoch­leis­tungs-Wär­me­über­tra­ger für ho­he Leis­tun­gen bei nied­ri­gen Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren. 9 x schnel­le­re Er­wär­mung als bei han­dels­üb­li­chen Heiz­kör­pern.
  • durch in­te­grier­te Axi­al­lüf­ter 10 % bis 30 % En­er­gie­er­spar­nis ge­gen­über Fuß­bo­den­hei­zung oder Stan­dard-Heiz­kör­pern
  • voll­au­to­ma­ti­scher Be­trieb mit­tels Vor­lauf­tem­pe­ra­tur­er­fas­sung